In unserem ersten Ligaspiel bringen wir einen 56:32 Sieg nach Hause ins Innviertel...

 

Gestern fiel in Bischofshofen der Startschuss für das erste Liga Jahr der Gladiators Ried.
Im ersten Spiel ging es gegen die BSK Ravens, die wir mit 56:32 Punkten bezwingen konnten.

 

Quarter 1: (12:6)

Nach einem missglückten Kickoff Return starten wir an der eigenen 3 Yard Line, mit einem grandiosen 97 Yard Pass vom QB Chris Zweimüller auf WR Simon Schatzl, können wir jedoch im ersten Play gleich auf 6:0 stellen. Der Extrapoint wird leider von der Ravens Defense geblockt.
Die Gastgeber lassen nicht lange auf die Antwort warten und gleichen mit einem TD auf 6:6 aus, auch dieser PAT geht daneben und es bleibt bei den 6 Zählern.
Wir kontern gleich mit einem erfolgreichen Drive und wieder heißt es Zweimüller auf Schatzl, wir erhöhen auf 12:6, der Versuch einer 2PT Conversion wird wieder von der Defense vereitelt.

Quarter 2: (22:12)

Die Ravens jagen uns im zweiten Viertel nach und ziehen mit einem TD gleich, der Extrapoint ist nicht erfolgreich und es bleibt beim 12:12.
Nun schafften wir es erneut Punkte auf das Scoreboard zu bringen, der WR Clemens Anzinger fängt einen Pass und läuft mit dem Ball in die Endzone. Chris Zweimüller, unser QB, verwandelt die 2PT Conversion in weitere 2 Punkte, somit steht es 20:12.
Auch die nächsten Punkten gingen wieder auf unser Konto, erneut sind es der WR Simon Schatzl der einen TD Pass fängt und QB Chris Zweimüller mit der 2PT Conversion. Wir erhöhen auf 28:12.
Unsere Gastgeber aus Bischofshofen ziehen mit einem TD nach und rücken auf 28:18 herann. Mit dem Halbzeitpfiff gelingt es uns noch einmal den Ball in die Endzone zu befördern, diesmal ist es unser QB selbst, der einen TD erläuft. Die 2PT Conversion war nicht erfolgreich und somit gehen wir mit einem Punktestand von 34:18 in die Halbzeit.

 

Quarter 3: (0:6)

Im dritten Quarter konnten lediglich die BSK Ravens punkten, es steht 34:24 für die Gladiators !

 

Quarter 4: (22:8)

Das letzte Quarter war wieder voll im Zeichen unserer Gladiatoren. Mit gleich 3 TD hintereinander, konnten wir den Score auf 56:24 erhöhen.
Den ersten TD erzielte unser TE Julian Jagereder, nach einem kurzen Pass vom QB, auch hier ist die 2PT Conversion wieder erfolgreich, den Zweiten TD läuft erneut unser QB Chris Zweimüller mit der 2PT Conversion steht es nun 50:24. Als letztes konnte unserer Defense noch ein TD gelingen, LB Patrick Eder verwandelte seine dritte INT in weitere 6 Punkte.
Nachdem die Ravens kurz vor Schluss noch einmal punkteten, konnten wir das Spiel in Victory Formation bei einem Score von 56:32 erfolgreich beenden.

 

Wir bedanken uns sehr herzlich bei den BSK Ravens für die Gastfreundschaft und ein sehr faires Spiel.


Herzlichen Dank auch an die rund 70 mitgereisten Fans für den großartigen Support, ihr seid der Hammer !!!

 

 

Zu guter Letzt, präsentieren wir euch noch die Gameday Auszeichnungen :

 

MVP: QB #16 Chris Zweimüller (5 passing TD`s, 2 rushing TD`s, 4 2PT Conversions)

OPOTD: WR #14 Simon Schatzl (3 receiving TD`s)

DPOTD: LB #50 Patrick Eder (3 INT, 1 TD)

STPOTD: FB #24 Rene Weilhartner

 

MVP = Most valuable Player
OPOTD = Offense Player of the day
DPOTD = Defense Player of the day
STPOTD = Special Teams Player of the day

Congrats Guys !